LEISTUNGEN

Wir bieten Ihnen wertvolle Beratung und vielfältige Unterstützung beim Neubau und in der Gebäudemodernisierung. Eine Übersicht über unsere Leistungen finden Sie nachfolgend. Darüber hinaus bestehen noch vielzählige weitere Optionen fachmännischer Kompetenz. Fragen Sie uns!

Energieberatung

Durchführung von Energieberatungen als zentrales Element bei der Planung von Neubauten und in der Modernisierung.

Das Ziel:  energieeffiziente, komfortable und werthaltige Gebäude.

Möglichst unter Verwendung ökologischer Baustoffe und konsequentem Einsatz von Haustechnik auf Basis erneuerbarer Energien.

Sanierungsfahrplan

Die Erstellung eines indiduellen Sanierungsfahrplans (ISFP) kann sowohl zur Erreichung höherer Förderzuschüsse durch Bafa und kfw als auch zur Erfüllung der Nutzungspflicht von erneuerbarer Energien nach Heizungstausch genutzt werden.

 

Der ISFP ist modular aufgebaut und weist den Weg zu einer effizienten Immobilie. Die anspruchsvollen Maßnahmen werden schrittweise beschrieben und geben wertvolle Hinweise auf gegenseitige Abhängkeiten.

 

Nutzen Sie die aktuell hohen Förderungen für die Erstellung des ISFP und den damit verbundenen Bonus bei den Förderzuschüssen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein persönliches Angebot.

Energieausweise

Bei Verkauf oder Vermietung ist ein gültiger Energieausweis für ein Gebäude vorzulegen. In den vielen Fällen ist ein Verbrauchsausweis auf Basis der Verbräuche der letzten drei Jahre möglich. Ausweise für einzelne Wohnungen oder Einheiten sind unzulässig.

Energieausweise für Nicht-Wohngebäude können wahlweise auf Grundlage des Verbrauchs oder des Bedarfs nach Gebäudeklasse und spezifischer Nutzung ausgestellt werden. Bei gemischt genutzten Gebäuden (Wohnen und Gewerbe) sind getrennte Ausweise auszustellen.

Energieausweise haben eine Gültigkeit von zehn Jahren und sind in öffentlichen Gebäuden mit mehr als 1000m² Nettogrundfläche  auszuhängen.

Für Neubauten erstellen wir Ihnen gerne den ENEV/GEG-Berechnungsnachweis für den Bauantrag, inkl. Nachweis des sommerlichen Wärmeschutzes.

Energieberatung KMU

Durchführung von Energieberatung für gewerbliche Kunden (bis 250 Mitarbeiter und weniger als 50 Mio EUR Jahresumsatz sowie keine Entlastung durch Spitzenausgleich), gefördert durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa), Programm „Energieberatung im Mittelstand“.

Analyse des Energieeinsatzes, Erkennen von Einsparpotentialen, Realisierung von Energieeinsparungen und Steigerung der Konkurrenzfähigkeit, das sind dabei die vorrangigen Ziele. Wenn Sie mit über 10.000 EUR Energiekosten pro Jahr rechnen, dann sollten Sie die Förderung bis
8.000 EUR in Anspruch nehmen! Auch Unternehmen mit weniger als 10.000 EUR Energiekosten pro Jahr werden mit 80% der Beratungskosten (max. 1.200 EUR) gefördert.

Energieaudit für  "Nicht-KMU"

Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern oder mehr als 50 Mio EUR Jahresumsatz und mehr als 43 Mio EUR Jahresbilanzsumme sind zum Stichtag 5.Dezember 2015 verpflichtet ein Energieaudit nach DIN 16247 durchgeführt zu haben und alle vier Jahre zu wiederholen. Die Pflichtverletzung wird mit empflindlichen Bußgeldern durch das Bundesamt für Ausfuhrkontrolle (Bafa) geahndet.

Sollten Sie noch kein Audit durchgeführt haben oder eine Wiederholung benötigen, sollten sie jetzt handeln, bevor Ihr Unternehmen durch eine Stichprobe des Bafa entdeckt wird und neben den Geldstrafen ein Imageverlust nach möglicher Veröffentlichung droht.

Die Pflicht zur Durchführung eines Audits entfällt, wenn im Unternehmen die Einführung eines zertifizierten Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 500001 bis Ende des Jahres 2016 erfolgt.

Passivhausplanung

Sich für ein Passivhaus zu entscheiden bedeutet sich für höchsten Wohnkomfort bei herausragender Behaglichkeit in lichtdurchfluteten Räumen bei minimalen Heizkosten und nachhaltigem Werterhalt – auf Wunsch CO2 neutral – zu entscheiden. Eine Entscheidung fürs Leben und in Verantwortung für künftige Generationen. Gehen Sie der Zeit voraus und setzen Sie Maßstäbe – wir begleiten Sie bei Ihrem Vorhaben, nicht nur im Wohnungsbau.

Die Passivhausplanung ergänzt die herkömmliche Bauplanung um die Lösung und Umsetzung wichtiger und teils komplexer Details. Die Weichenstellung für effiziente und preiswerte Passivhäuser geschieht bereits in der frühen Vorplanungsphase und sollte deshalb gleichzeitig mit den Architektenleistungen beauftragt werden!

Lage des Gebäudes, Ausrichtung, Kompaktheit und gestalterische Aspekte spielen dabei eine wichtige Rolle und müssen früh berücksichtigt werden. Der Planungsaufwand ist deutlich höher als bei herkömmlichen Gebäuden die dem energetischen Mindeststandard nach EnEV genügen. Jedoch ist das Ergebnis, die Werthaltigkeit und vor allem der Wohnkomfort wesentlich besser - nutzen Sie unser interdisziplinäres Fachwissen für Ihr hocheffizientes und innovatives Passivhausprojekt. Wir entwickeln das passende Konzept und koordinieren alle beteiligten Fachplaner und Gewerke um den hohen Qualitätsanspruch an Passivhäuser zu erfüllen. Als zertifizierte Passivhausplaner stehen wir Ihnen fachkompetent und zuverlässig zur Seite.

Bauleitung und Qualitätssicherung

Ausführungspläne, Abnahmetermine und Zeitpläne, Dienstleister und bauausführende Unternehmen, behördliche und rechtliche Vorgaben: In der eigentlichen Bauphase gibt es eine große Anzahl an individuellen Faktoren, die es zu überwachen und zu koordinieren gilt. Als Bauleiter übernehmen wir diese Aufgabe fachgerecht und zuverlässig, damit Ihr Bauvorhaben termingerecht fertig gestellt wird.

Leistungsspektrum:

- Überwachen der Ausführung des Objekts auf Übereinstimmung mit der Baugenehmigung, den Ausführungsplänen und den einschlägigen Vorschriften
- Koordinieren der an der Objektüberwachung fachlich Beteiligten (z. B. Fachingenieure)
- Koordination des Bautagebuchs und Überwachung des Zeitplans
- Zusammenstellen von Wartungsvorschriften für das Objekt
- Abnahme der Bauleistungen unter Mitwirkung anderer an der Planung und Objektüberwachung fachlich Beteiligter unter Feststellung von Mängeln
- Antrag auf behördliche Abnahmen und Teilnahme daran
- Rechnungsprüfung
- Auflisten der Gewährleistungsfristen
- Übergabe des Objekts einschließlich Zusammenstellung und Übergabe der erforderlichen Unterlagen

Bauplanung

Bereits im Vorfeld der eigentlichen Baumaßnahme unterliegen Bauprojekte oft komplexen Aufgabenstellungen, bei denen rechtliche und technische Bestimmungen mit den Vorstellungen der Bauherren in Einklang zu bringen sind.

Wir halten in dieser Phase die Fäden zusammen, damit Sie schnell und reibungslos zum Baubeginn gelangen. Dabei entwickeln wir grundlegende Konzepte sowie Projektpläne und erstellen Ausführungspläne. Zudem koordinieren wir auch die Abwicklung der Genehmigungsverfahren mit den zuständigen Behörden.

Sollten Sie Interesse an Leistungen aus einer Hand haben (z.B. Generalplanung), sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

Leistungsspektrum:

- Grundlagenermittlung technischer und wirtschaftlicher Grundsatzfragen
- Erstellung Planungskonzept
- Anfertigung von Bauzeichnungen
- Erarbeitung der Vorlagen und Anträge für Zustimmungen und behördliche Genehmigungen
- Verhandlungen mit Behörden
- Erstellung von Leistungsverzeichnissen im Vorfeld der Vergabe
 -Mitwirkung bei der Auftragserteilung und Vergabe